Es sind die wohl kuriosesten Anrufe. Zu später Stunde legen anonyme Anrufer bereits seit Jahren WDR-Talker Domian ihr Herz zu Füßen. Die Geschichten reichen von sehr unterhaltenden Anekdoten bis hin zu total schockierenden Aussagen. In die zweite Kategorie dürfte wohl auch ein Anruf passen, den Talker Domian am Freitagabend erhielt. Ein junger Mann beschuldigte einen Prominenten, ihn mit HIV angesteckt zu haben.

"Ich war sehr jung und habe ihn angehimmelt. Ich fühlte mich angezogen, auch durch sein Vermögen", erzählt der junge Mann, der sich Daniel nennt. 2010 lernte er den Prominenten, dessen Namen er an dieser Stelle nicht nennen möchte, beim Finale von Germany's next Topmodel kennen. Drei Jahre später dann kam es zum ungeschützten Sex und der Anrufer scheint sich angesteckt zu haben. "Nach einer sehr langen Nacht in einem Kölner Club, war ich sehr betrunken und habe irgendwie gedacht, auch wenn es idiotisch ist, er ist so bekannt und so gebildet, da kannst du darauf verzichten." Auch wenn er den Namen nicht verrät, spricht er wiederholt von einem Kölner. Diesen Mann möchte er jetzt wegen Körperverletzung anzeigen.

Ob es sich bei dem Beschuldigten tatsächlich um einen Prominenten handelt und inwiefern der wirklich für die HIV-Infektion verantwortlich ist, kann aufgrund eines bloßen Anrufs natürlich nicht geklärt werden.

Jürgen Domian bei der 1Live Krone 2016
Getty Images
Jürgen Domian bei der 1Live Krone 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de