Wie kürzlich verkündet, muss Verbotene Liebe eine erzwungene Pause einlegen, denn in naher Zukunft startet mit "Quizduell" probeweise ein ganz neues Format auf dem Sendeplatz der beliebten Daily Soap. Viele Fans sind bereits am Zittern - was, wenn ihre Lieblingsserie letztlich ganz abgeschafft wird?

Volker Herres, der Programmchef der ARD, entkräftete nun aber erst einmal gegenüber Quotenmeter die Gerüchte über ein mögliches Ende der Soap: "Die Fans von 'Verbotene Liebe' müssen sich keine Sorgen machen!" Auch die Quoten verbuchten kürzlich endlich wieder ein Hoch. In einem Atemzug mit der Entwarnung für bangende Fans der ARD-Soap sagte Herres allerdings Folgendes: "Das 'Quizduell' schreibt gerade eine einmalige Erfolgsgeschichte. Daraus wollen wir möglichst schnell ein interaktives Fernsehformat machen. Das werden wir jetzt ausprobieren. Wenn wir es gesehen haben und wissen, wie es angenommen wird, dann treffen wir alle weiteren Überlegungen." Wirklich klar sind die Aussagen, was "Verbotene Liebe" angeht also nicht - die Soap scheint immer noch ein Wackelkandidat zu sein.

Klarheit über die Zukunft von "Verbotene Liebe" gibt es somit wahrscheinlich frühestens nach der dreiwöchigen Testphase des "Quizduells".

Bis es also so weit ist, könnt ihr in unserem Test herausfinden, ob ihr euch auch richtig gut mit der Soap auskennt:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de