Wie glücklich die frühere Atomic Kitten-Sängerin Kerry Katona (33) mit ihrem kleinen Töchterchen Dylan-Jorge Rose ist, können inzwischen alle auf dem Cover des britischen OK! Magazines sehen, doch dass die fünfte Geburt ihr fast das Leben gekostet hätte, darüber schwieg Kerry bisher größtenteils. Nun brach sie jedoch ihr Schweigen, sprach mit dem Magazin über das tragische Ereignis und enthüllte Dramatisches!

Denn nicht nur sie, auch ihre Tochter wäre fast bei der Geburt gestorben. "Ich habe nur noch geschrien, als die Ärzte versucht haben, sie wiederzubeleben. Ich verlor ganz viel Blut - die Plazenta platzte und musste manuell entfernt werden", schildert sie die Situation. Natürlich war dies auch ein traumatisches Erlebnis für ihren Verlobten George Kay (33). "Ich habe schon viele schlimme Dinge gesehen, aber der Gedanke, dass ich die zwei Menschen, die ich am meisten liebe, verlieren könnte... Das war schrecklich", erinnert er sich zurück.

Zum Glück ist dann aber doch alles gut gegangen, Mutter und Kind sind wohl auf und die Eltern könnten wohl gar nicht glücklicher darüber sein, dass es Dylan-Jorge Rose nun so gut geht.

Kerry Katona mit ihrem Ex George Kay und ihren KindernGetty Images
Kerry Katona mit ihrem Ex George Kay und ihren Kindern
Kerry Katona und George Kay 2015 in LondonGetty Images
Kerry Katona und George Kay 2015 in London
Kerry KatonaTwitter/ Kerry Katona
Kerry Katona


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de