Gerade erst hat die Oma von Kim Kardashian (33) gezeigt, dass sie in ihrem Alter noch immer ein echt heißer Feger ist und mit ihren Enkeln locker mithalten kann. Nun könnte sich der Grund erklären, warum die alte Lady die Dinge so gelassen sieht und alles ganz entspannt angeht, denn offensichtlich konsumiert Oma Mary Jo - natürlich nur aus medizinischen Zwecken - regelmäßig Marihuana. Und damit sie ihrem Hobby der gesundheitlichen Vorsorge auch angemessen nachgehen kann, gab es von Tochter Kris Jenner (58) nun ein ganz spezielles Geschenk. Die spendierte ihre Mutter nämlich eine Wasserpfeife für 200 Dollar.

Wie die Huffington Post berichtet, waren die Mitarbeiter des Headshops "Dementia" in Kalifornien ziemlich erstaunt über die prominente Kundschaft, die jedoch schnell erklärte, dass sie keinesfalls für sich selbst auf Shoppingtour sei. "Sie sagte, sie brauche eine Pfeife für ihre Mutter, weil sie Schmerzen hat", erklärte eine Mitarbeiterin im Interview. Weil sie keine Marihuana-Card besitzt, musste Kris den Laden allerdings ohne die berauschenden Pflänzchen verlassen, erfolglos war der Shoppingtrip aber dennoch nicht: Neben besagter 200-Dollar-Bong gab es dazu noch ein passendes Köfferchen im Leo-Print und eine Portion Weihrauch.

Wie gut ihr euch mit dem Kardashian-Clan auskennt, könnt ihr noch in unserem Quiz testen.

Kris Jenner, Kim Kardashian und Kanye West
Getty Images
Kris Jenner, Kim Kardashian und Kanye West
Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Kris Jenner und Kylie Jenner
Frederick M. Brown / Getty
Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Kris Jenner und Kylie Jenner
Kylie und Kendall mit ihren Eltern Bruce und Kris Jenner im Jahr 2000
Scott Nelson / Getty Images
Kylie und Kendall mit ihren Eltern Bruce und Kris Jenner im Jahr 2000


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de