Justin Bieber (20) war gerade mit seinem Gefolge in Japan unterwegs und sorgte dort bereits für einen riesigen Eklat, als er aus Unwissenheit vor einem Kriegsverbrecherschrein für ein Foto posierte. Nun bewies er allerdings wider Willen, Gutes zu tun.

Wie viel Spaß der Sänger mit seinen kleinen Fans hatte, könnt ihr euch jetzt selbst in diesem Video ansehen:

Auf seiner Instagram-Seite postete der Sänger ein Video von sich, das zeigt, wie er mit den Kindern eines japanischen Waisenhauses spielt. Seine Mutter, Pattie Mallette (39), schrieb dazu auf Twitter: "Wir sind in Japan und JB hat spontan beschlossen, einem Waisenhaus einen Besuch abzustatten und ein paar Kids zu überraschen. So stolz."

Es sind solche Aktionen, für die er von seinen Fans geliebt wird und die zwischen den kleinen Skandälchen häufig untergehen. In den letzten Wochen jedoch sorgte der 20-Jährige weder mit Drogengeschichten noch mit illegalen Autorennen für Schlagzeilen. Es scheint als hätte er aus der Vergangenheit gelernt.

Instagram/justinbieber
Instagram/justinbieber
Instagram/justinbieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de