DSDS-Kandidatin Meltem (24) hat vor ihrer Teilnahme an der Musikcastingshow in einer Fast-Food-Kette gearbeitet. Gut möglich, dass sie damit nicht die einzige, junge, aufstrebende Frau ist, die in dem Schnellrestaurant gearbeitet hat. Denn auch Germany's next Topmodel-Gewinnerin Stefanie Giesinger (17) könnte einst im Burgerladen gejobbt haben.

Ein Schnellrestaurant als Talentschmiede? Es scheint fast so, denn ein Foto von Stefanie zeigt sie in der Arbeitskleidung eines beliebten Fast-Food-Ladens. Brachte dieser Laden jetzt etwa in kürzester Zeit schon das zweite Wunderkind hervor? Für die Burgerkette wäre es eigentlich schade, dass all die hübschen Mädchen in die große, weite Welt hinausziehen, aber für die Fans umso schöner. Woher die Vermutung kommt, Stefanie könnte als Burgerfrau gearbeitet haben? Der 1. FC Kaiserslautern, ein Verein, der eigentlich so gar nichts mit Fast-Food zu tun hat, postete nämlich dieses verdächtige Foto. Via Facebook gratulierten sie Steffi jetzt zu ihrem Sieg mit einem Foto, auf dem das Model in eindeutiger Restaurant-Uniform zu sehen ist. Neben dem süßen Maskottchen des Fußballvereins steht das frischgebackene Topmodel, als hätte sie in ihrem Leben nie etwas anderes gemacht.

In dieser "Coffee Break"-Episode könnt ihr euch ansehen, wie die singende Meltem sich als Servicekraft geschlagen hat:

[Folge nicht gefunden]
Stefanie GiesingerSplash News
Stefanie Giesinger
Stefanie GiesingerWENN
Stefanie Giesinger
Meltem AcikgözFacebook/MeltemAcikgoez
Meltem Acikgöz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de