Robbie Williams (40) zeigt sich in letzter Zeit immer wieder von der Seite des liebenden Ehemanns und des sorgenden Vaters. Keine Frage, diese Rolle steht im sehr gut, ist er aber dennoch vielen noch als wilder Frauenheld im Gedächtnis, den frau nicht bändigen kann. Doch der will Robbie eigentlich niemals gewesen sein.

Gestört an dieser Rolle hat sich der Sänger jedoch auch nie. Im Gegenteil: "Die Medien haben sich diese Geschichte zurechtgelegt und ich habe mitgespielt, denn ich wollte so eine Person sein, lustig und cool", verrät er im Interview in der TV-Sendung Mona Lisa. Das weibliche Geschlecht habe das einstige Take That-Mitglied aber immer gemocht und das wird sich wohl auch nicht ändern: "Männer mögen Frauen, das hört mit dem Ehering nicht auf. Frauen sind schön und ich finde sie sexuell anziehend. Aber ich bin verheiratet und in meiner Ehe gibt es keinen Platz für andere Frauen", erklärt der in die Jahre gekommener Nicht-Womanizer und man glaubt es ihm aufs Wort.

Attraktiven Fans kann der Musiker mit Leichtigkeit entsagen, nicht zuletzt deswegen, weil seine Frau und seine Tochter ohnehin dabei sind, wenn der Herr des Hauses auf der Bühne steht. Für Robbie ist es ein Geschenk, seine Partnerin an seiner Seite zu haben: "Ich muss jetzt nicht mehr einsam sein, denn meine beste Freundin ist bei mir."

Wie gut kennt ihr euch mit dem ehemaligen Boygroupmitglied aus? Testet euer Robbie-Wissen hier im Quiz!

Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei Stella McCartney-Show 2018
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier
Lynne Cameron/Getty Images
Robbie Williams bei einem Benefiz-Fußballturnier


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de