Mit Clark Griswold im weihnachtlichen Pannenspektakel "Eine schöne Bescherung" hatte er wohl seine bekannteste Rolle, doch seit seinem Aus ist der TV-Serie "Community" ist es ruhig um Chevy Chase (70) geworden. Jetzt sorgte der Schauspieler wieder für Aufsehen, denn er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie The National Enquirer berichtet, wurde der Komiker bereits Ende des vergangenen Monats mit erheblichen Atembeschwerden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Augenzeuge beschrieb, dass es dabei offenbar drunter und drüber ging: "Die Notärzte und die Schwester drängelten wie verrückt und sagten ihm, sich hinzulegen, damit sie seine Lebenszeichen messen können." Offenbar könnte eine Herzattacke den 70-Jährigen niedergestreckt haben. Die könnte verursacht worden sein, da der Hollywoodstar in letzter Zeit massiv an Gewicht zugelegt hat und zwischendurch sogar 150 Kilogramm gewogen haben soll.

Offenbar hat Chevy Chase dieses Mal noch mal Glück gehabt und durfte die Klinik wenig später wieder verlassen. Bleibt zu hoffen, dass es ihm seither besser geht und er wieder etwas mehr auf sich achtet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de