Stefanie Giesinger (17) lebt ihren Traum: Sie ist Germany's next Topmodel. Nun muss sich die Gewinnerin aber erst einmal beweisen. Während einige Kritiker der süßen Brünetten wenig Chancen auf dem internationalen Markt ausrechnen, sieht Make-up-Artist Boris Entrup (35) das ganz anders.

Im Interview mit Promiflash gab Boris seine Einschätzung zu Deutschlands aktuell bekanntestem Nachwuchs ab: "Ich glaube, die braucht noch so ein Jährchen, in dem sie noch ein bisschen femininer wird, gerade im Gesicht." Das klingt ja nicht gerade so, als würde die Modelkarriere jetzt raketenmäßig starten, oder? "Sie ist 17 und da kann sich alles noch ein bisschen verwachsen. Dann hat sie absolut internationale Chancen", erklärt er weiter. Boris macht Stefanie sogar noch ein riesengroßes Kompliment: "Also, ich finde, das ist wirklich das beste Model bis jetzt."

Wenn der Experte so etwas sagt, dann ist da doch sicher etwas dran. Die Zeit wird zeigen, ob Boris richtig liegt. In der "Coffee Break" könnt ihr euch den Visagisten in Interview noch einmal ansehen.

[Folge nicht gefunden]
Tom Kaulitz beim GNTM-Finale 2018 in Düsseldorf
Florian Ebener/Getty Images
Tom Kaulitz beim GNTM-Finale 2018 in Düsseldorf
"America's Got Talent"-Jury Heidi Klum, Howie Mandel, Simon Cowell und Mel B.
Getty Images
"America's Got Talent"-Jury Heidi Klum, Howie Mandel, Simon Cowell und Mel B.
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Florian Ebener/Getty Images
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de