Die besser als "Teppichluder" bekannte Janina Youssefian (31) weiß ja über so manch eine Sünde der ein oder anderen Kollegin aus dem Show-Geschäft bestens Bescheid. Wie man sie nun in Hamburg mit dem ehemaligen Innensenator der Stadt, Ronald Schill (55), durch die Straßen ziehen sah, ließ sich fast vermuten, sie selbst hätte sich dazu hinreißen lassen, mit dem ehemaligen Politiker nicht ganz so züchtig zu bleiben. Was läuft da zwischen dem Reality-Star und dem Richter?

Promiflash fragte Janina nach ihrer Bekanntschaft zu Ronald, der ja auch sehr gerne einmal "Richter Gnadenlos" genannt wird. Sie klärte aber sofort auf: "Ich kenne ihn sehr lange, wir haben uns halt dann zufällig wieder getroffen, haben uns dann auch ein paar Mal getroffen. Klar wollte er mehr, aber ich möchte nicht mehr. Ich bin da schon zurückhaltender als er." Und es gibt auch absolut keine Chance, dass sich aus der Bekanntschaft der beiden noch mehr entwickeln könnte als nur die platonische Freundschaft, die sie jetzt verbindet? "Nein. Das was er will, will ich wiederum nicht", meinte Janina sehr nachdrücklich im Gespräch, "Das ist nur Freundschaft, eigentlich. Ich möchte keine Beziehung oder so etwas."

Nichtsdestotrotz gibt es schon erste zarte Pläne für gemeinsame Unternehmungen im Sommer, vorausgesetzt, die deutsche Nationalelf spielt mit. Denn sollte das Team von Joachim Löw (54) sich gut anstellen bei der baldigen Fußballweltmeisterschaft, kann sich Janina durchaus vorstellen, Ronald in Brasilien zu besuchen: "Ja, dann nehme ich die Einladung von ihm an. Und wenn er wieder in Deutschland ist, klar geht man mal was trinken, aber mehr wird da jetzt nicht draus."

Micaela Schäfer und Janina YoussefianInstagram/ janinayoussefian
Micaela Schäfer und Janina Youssefian
Janina YoussefianSchultz-Coulon/WENN.com
Janina Youssefian
Micaela Schäfer, Jürgen Drews und Janina YoussefianFacebook / Micaela Schäfer
Micaela Schäfer, Jürgen Drews und Janina Youssefian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de