Schlimme Meldung von der deutschen Fußballnationalmannschaft: Bei einer Spaß-Veranstaltung mit DFB-Werbepartner Mercedes ist es in Tirol im Trainingslager für die Fußball-WM zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem zwei Menschen verletzt worden sind. Nun sickerte durch: Auch Nationalspieler waren involviert!

Mercedes-Benz bestätigte gegenüber Promiflash: "Der DTM-Rennfahrer Pascal Wehrlein verletzte beim Befahren einer abgesperrten Strecke zwei Personen, die sich unerwartet auf der Fahrbahn befanden." Laut Informationen der Bild soll es vorher zu einer Kollision mit einem Wagen gekommen sein, den Formel-1-Pilot Nico Rosberg (28) steuerte. Nach einer Vollbremsung von Rosberg musste Wehrlein offenbar ausweichen, erfasste dabei eine Frau und einen Mann. Die Schalke-Profis Julian Draxler und Benedikt Höwedes waren laut dieser Informationen als Beifahrer unterwegs, kamen glücklicherweise mit dem Schrecken davon.

Eines der beiden Opfer erlitt offenbar so schwere Verletzungen, dass es mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden musste, die andere Person wurde in einem Krankenwagen versorgt. "Über die Schwere der Verletzungen können wir momentan keine Auskunft geben, beide Personen befinden sich in ärztlicher Behandlung. Pascal Wehrlein blieb unverletzt. Wir bedauern diesen Unfall zutiefst und wünschen den Verletzten baldige Genesung", ließ Mercedes mitteilen.

Ein Schock für die Nationalmannschaft, die schon am Mittag mit einer unschönen Meldung um ihren Coach Joachim Löw (54) konfrontiert worden war: Der Nationaltrainer muss seinen Führerschein für sechs Monate abgeben.

Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien
Matthias Hangst / Staff / Getty Images
Die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de