Erst vor Kurzem überraschte Jörn Schlönvoigt (27) mit der Nachricht, schon bald seinen ersten Schlagerhit zu veröffentlichen. Dass der GZSZ-Star sich für Musik begeistert, ist kein Geheimnis, aber Schlagermusik ist im Zusammenhang mit ihm dann doch eher neu. Im Interview mit Promiflash erklärt er, wie es dazu kam.

Einige hat der Schauspieler durchaus mit seiner Wahl für die seichte Volksmusik überrascht. Doch Jörn gibt Aufschluss über seine neue Neigung: "Ich schreibe und singe Lieder, die mir gefallen, mir aus dem Herzen sprechen. Es ist keine bewusste Entscheidung, es ist vielmehr ein musikalischer Weg, den ich über zig Jahre gegangen bin - mit unterschiedlichsten Erfahrungen und Einflüssen. Musik bedeutet Kreativität und die lässt sich nicht von einem Musikstil aufhalten. Ich fühle mich im Schlager zu Hause." Wird Jörn jetzt zum männlichen Pendant von Helene Fischer (29)? Abgeneigt ist er dem aktuellen Megastar aus der Szene jedenfalls nicht, im Gegenteil: "Helene Fischer hat viele Menschen verzaubert und besticht durch ihr großes Herz. Man kann sich nur ein Beispiel an ihr nehmen, mit wie viel Leidenschaft sie ihren Traum lebt, ein großes Talent", würdigt er gegenüber Promiflash seine Kollegin.

Jörns Musikgeschmack habe sich also einfach weiterentwickelt und außerdem sei er dieser Art von Musik einfach verfallen, verrät er weiter. Und, da der Mime in seinem neuen Song über "alle Küsse und schönen Gefühle, die man in einer Beziehung erlebt und einfach nicht wieder hergeben möchte", singt, bietet sich das Genre doch nahezu an. Promiflash wollte auch wissen, wieso die Fans so lange auf das heiß ersehnte und bereits für 2011 geplante Album warten mussten, erklärt der Star so: "Ein Album ist eine Reise; es war mir von Bedeutung, auf dieser Reise nichts zu überstürzen."

Euer gesammeltes Wissen über Jörn könnt ihr in diesem Quiz testen:

Facebook/ Jörn Schlönvoigt
Jörn Schlönvoigt und Iris Mareike SteenRTL / Rolf Baumgartner
Jörn Schlönvoigt und Iris Mareike Steen
Jörn SchlönvoigtWENN
Jörn Schlönvoigt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de