Mit Die Bestimmung brachte Shailene Woodley (22) ihre Karriere einen gewaltigen Schritt nach vorne; doch die Schauspielerin will jetzt nicht nur Blockbuster drehen, sondern sich auch ernsthaften Themen widmen. Deshalb entschied sie sich für ein Projekt, für das sie sich sogar von ihrer langen Mähne verabschiedete: In "The Fault In Our Stars" (deutscher Titel: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") spielt Shailene ein krebskrankes Mädchen, dem es so schlecht geht, das es stets ein mobiles Beatmungsgerät dabei haben muss. Die eindrucksvollen Szenenbilder des abgedrehten Films verdeutlichen, wie gut sich Shai in der Rolle macht.

Ihr habt die Premiere von "Die Bestimmung" verpasst? In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch anhören, wie sehr Shais Kollege Theo James (29) von ihr schwärmt:

Die Fotos zeigen die 22-Jährige, wie sie als Filmfigur Hazel versucht, ihren Alltag zu bewältigen, zugleich aber Gefühle für Gus, gespielt von Ansel Elgort (20), entwickelt. Aufmerksame Fans werden in Ansel im Übrigen sicher Shailenes Filmbruder Caleb Prior aus "Die Bestimmung" wiedererkennen. In dem neuen Streifen spielen die beiden nun keine Verwandten, sondern ein junges Teenager-Paar. Neben den - trotz der immer präsenten Krankheit - schönen Momenten der zwei jungen Leute gibt es natürlich auch deprimierte und traurige Augenblicke. In diesen ist dann zum Glück Hazels Vater, dargestellt von True Blood-Star Sam Trammell (45) für sie da.

Bereits als Beatrice Prior und in "Spectacular Now" zeigte Shailene Woodley ihr Können. Sicher wird auch ihre neue Performance die Zuschauer beeindrucken. Ab dem 12 Juni könnt ihr euch selbst davon überzeugen, denn dann kommt "The Fault In Our Stars" in die deutschen Kinos.

[Folge nicht gefunden]
Shailene Woodley und Ansel Elgort2014 Twentieth Century Fox
Shailene Woodley und Ansel Elgort
Shailene Woodley und Sam Trammell2014 Twentieth Century Fox
Shailene Woodley und Sam Trammell
Shailene Woodley und Ansel Elgort2014 Twentieth Century Fox
Shailene Woodley und Ansel Elgort


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de