Bei Auktionen kommen die verrücktesten Dinge unter den Hammer. Wenn es sich dabei allerdings um gebrauchte Unterwäsche handelt, wird man allerdings skeptisch. Fällt in diesem Zusammenhang jedoch noch der Name Robbie Williams (40), schaut die Sache plötzlich ganz anders aus. Denn es soll Fans geben, die sehr gerne eine Unterhose hätten, die der Sänger einmal persönlich getragen hat...

Beim australischen Auktionshaus Leonard Joel kann man ein solches Exemplar jetzt ersteigern. Genauer gesagt handelt es sich dabei um einen Genitalschutz, den Robbie Williams persönlich getragen haben soll. Das erste Mal soll der Sänger ihn beim Shooting für sein Albumcover zu "Sing When You're Winning" benutzt haben. Und auch im Video zu "Rock DJ" soll das Teil zum Einsatz gekommen sein. Das Besondere an dem Stück ist nicht nur, dass es von Robbie getragen wurde, sondern dass er die Buchse sogar persönlich signiert hat. "Es war definitiv einer der einzigartigsten Musik-Fanartikel, der in den letzten Jahren versteigert wurde. Wer weiß, was der Käufer damit machen wird", verrät eine Quelle gegenüber der britischen The Sun. Am 5. Juni um 12 Uhr australischer Zeit soll die Auktion starten. Wer mitbieten möchte, muss mindestens 600 Dollar (440 Euro) als Startgebot eingeben.

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass die Unterhose unter den Hammer kommt. Robbie Williams soll sie bereits im Jahr 2001 in einer Auktion angeboten haben. Scheint so, als hätte der Käufer entweder seinen Spaß an dem Teil verloren oder hofft auf einen großen Gewinn.

Wie gut kennt ihr Robbie Williams? Testet euer Wissen im Quiz:

Robbie WilliamsWENN
Robbie Williams
Robbie WilliamsWENN
Robbie Williams
Robbie WilliamsSteve Searle/WENN.com
Robbie Williams


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de