Erschreckende Nachrichten aus Mexiko: Der mexikanische Folklore-Sänger Tito Torbellino ist tot. Er wurde in einem Restaurant erschossen. Das Ganze war ein offensichtlicher Mordanschlag und nicht der erste seiner Art. Dies berichtet Tribuna, eine lokale Zeitung aus Ciudad Obregón, im mexikanischen Bundesstaat Sonora.

Dies ist ein Musikvideo des Verstorbenen:

Tomás Eduardo Tovar Rascón hieß der Sänger mit bürgerlichem Namen, er wurde nur 33 Jahre alt. Am hellen Tag gegen 15:10 Uhr wurde er in einem Restaurant während des Essens überrascht und mit einer 9-mm-Waffe erschossen. Torbellino erlitt schwere Verletzungen in Brust, Rücken und Kopf. Er erlag auf dem Weg ins Krankenhaus seinen Wunden. Anscheinend geht man von einem Mord im mexikanischen Drogenkrieg aus, dem laut dpa auch immer wieder Künstler und Musiker zum Opfer fallen. Im vergangenen Jahr sei bereits eine komplette Band aus 18 Mitgliedern nach einem Auftritt getötet worden.

Tito Torbellino war für seine mexikanische Folklore-Musik bekannt. Sein nächstes Konzert hätte er mit seiner Band "Tito & Su Torbellino" am Freitag gehabt.

Twitter Tito Torbellino
OMG
Tito Torbellino


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de