Seit gestern ist er der neue Dancing Star: Alexander Klaws (30) begeisterte beim Finale von Let's Dance restlos alle und ging deshalb wenig überraschend als Sieger der diesjährigen Staffel hervor. Neun Wochen lang zeigte der Kandidat eine wunderbare Performance nach der anderen und musste wohl so wenig Kritik von Joachim Llambi (49), Motsi Mabuse (33) und Jorge Gonzalez (46) einstecken wie kein anderer. Doch war die Teilnahme bei der Show nicht immer nur eitel Sonnenschein, sondern knallharte Arbeit - die Alexander jetzt aber dennoch sehr fehlen wird.

"So blöd es klingt, ich werde das Training wirklich vermissen. Der Muskelkater, die kaputten Fersen und die blauen Flecke", erklärte der 30-Jährige der Presse nach der letzten "Let's Dance"-Folge im Interview. Eine Sache lässt er aber sehr gerne hinter sich - seine unbequemen Tanzschuhe! "Also auf solchen Absätzen werde ich definitiv nie wieder rumlaufen", betonte er nämlich. Doch obwohl die Wochen bei der Promi-Tanzsendung vor allem für Alexander und Tanja Szewczenko (36), die schließlich vom Anfang bis zum Ende Vollgas geben mussten, sehr kräftezehrend waren, kann Alexander Klaws von der Zeit und vor allem seiner professionellen Partnerin Isabel Edvardsson (31) nur schwärmen: "Sie hat einfach so tolle Choreografien gezaubert, wir haben uns kaputtgemacht im Training. Ja, es war eine sehr emotionale, wirklich krasse Zeit."

Mehr zum diesjährigen Dancing Star erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Alexander Klaws und Isabel EdvardssonUta Konopka/WENN.com
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson
Alexander Klaws und Isabel EdvardssonFacebook/ Alexander Klaws
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson
Alexander KlawsJakob Kaliszewski/WENN
Alexander Klaws


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de