Was war das heute für ein spannendes und ereignisreiches Finale von Let's Dance! In Köln-Ossendorf war die Stimmung während der Show wahrlich am Brodeln, inklusive einer spaßigen "Llambi"-Schlachtung und einer Videobotschaft des Pop-Titans Dieter Bohlen (60) höchstpersönlich. Tanja Szewczenko (36) und Alexander Klaws (30) schenkten sich bis zum letzten Tanz nichts, beide lieferten Höchstleistungen ab - doch nur einer konnte den Titel "Dancing Star 2014" holen!

[Folge nicht gefunden]

Was sich nach zwei getanzten Performances andeute, fand in den dritten, finalen "Freestyle"-Darbietungen seinen Zenit: Während Tanja sich sogar während ihres Auftrittes zu "Dancing In The Rain" im wahrsten Sinne des Wortes über und über mit Wasser überschütten ließ, sorgte Alexander mit seinem Tanz zu einem Medley aus Dirty Dancing-Songs für Hysterie und stehende Ovationen. Die Jury war sprachlos, Isabel Edvardsson (31) weinte aus Rührung und Joachim Llambi (49) vergab elf Punkte! War damit der Sieg von Alexander nicht schon ohnehin im Sack? Nach der Jury-Wertung führte er immerhin mit 87 Punkten, Tanja war mit 78 Punkten fast ein wenig abgeschlagen.

Auch die Jury war von Beginn an im Alex-Fieber, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Folge sehen könnt:

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Letztendlich bestätigten die Zuschauer dieses Urteil: Alexander gewann nicht nur als erster eine Staffel von DSDS, er gewann an diesem Abend auch das Herzschlagfinale von Let's Dance!

Alexander Klaws, Tanja Szewczenko, Isabel Edvardsson und Willi GabalierActionPress
Alexander Klaws, Tanja Szewczenko, Isabel Edvardsson und Willi Gabalier
Tanja SzewczenkoWENN
Tanja Szewczenko
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2014RTL/Stefan Gregorowius
Alexander Klaws und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de