Für viele ist Katy Perry (29) ein absoluter Superstar. Doch sie selbst hält weniger sich selbst für eine Ausnahmekünstlerin als viel mehr ihre Kollegin Beyoncé. Katy ist sogar der Meinung, der RnB-Künstlerin können alltägliche Dinge, wie eine Krankheit, nicht widerfahren.

Als Katy Perry auf ihren Status als Pop-Queen angesprochen wurde, wollte sie diese Bezeichnung gar nicht erst an sich heranlassen und entgegnete: "Es ist mir ein wenig peinlich, denn ich fühle mich gar nicht so", erklärt sie gegenüber Time Out UK. Nein, der Superstar ist ihrer Meinung nach jemand ganz anders: "Beyoncé ist der größte Popstar auf der Welt, wir sollten nicht blasphemisch werden" Die RnB-Sängerin soll also so etwas wie eine Gottheit sein? Wenn es nach Katy geht, ja, denn die rechnet fest damit, dass die Frau von Jay-Z (44) mindestens überirdische Kräfte hat: "Ich arbeite wirklich hart, aber Beyoncé ist eine Ikone und fast übermenschlich. Ich wette, die wird nie krank." Auch wenn das Ganze nicht ernst gemeint war, ist es doch schön, wenn Katy ihrer Konkurrentin so viel Anerkennung entgegenbringt.

Ihr haltet jedoch Katy Perry für die absolute Nummer eins? Dann beweist hier euer Fanwissen!

Orlando Bloom und Katy Perry im VatikanAndreas Solaro/AFP/Getty Images
Orlando Bloom und Katy Perry im Vatikan
Orlando Bloom, J. J. Abrams und Katy PerryStefanie Keenan/Getty Images for Coach
Orlando Bloom, J. J. Abrams und Katy Perry
Beyoncé, Kim Kardashian, North West und Anna Wintour bei der New York Fashion WeekDimitrios Kambouris / Getty Images for adidas
Beyoncé, Kim Kardashian, North West und Anna Wintour bei der New York Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de