Nach der Taufe von Prinzessin Leonore von Schweden war nicht nur vom kleinen Wonneproppen die Rede, als man in den nächsten Tagen die schwedischen Medien durchforstete. Viele Augen waren auch auf die Freundin von Prinz Carl Philip von Schweden (35) gerichtet: Sofia Hellqvist (29). Und dabei war nicht von der Hand zu weisen, dass viele Vorboten für eine baldige Verlobung des Traumpaares zu erkennen waren.

So saß Sofia während der Taufe neben Prinz Andreas von Sachsen-Coburg Gotha (71), was Aftonbladet als große Anerkennung deutete: Der deutsche Royal ist ein Cousin des schwedischen Königs und Taufpate seiner Tochter Madeleine (32). Wie Expressen berichtet, konnte Carl Philip seine Liebe zu Sofia nach der Zeremonie ganz offen zeigen: Er begleitete sie ganz verliebt zu ihrem Auto und ließ ihre Hand dabei nicht los.

Seine wohl größte Liebesbekundung zeigte sich nach Angaben von Svensk Damtidning aber am Mittelfinger ihrer linken Hand. Angeblich wurde dieser von einem rätselhaften Ring verziert - etwa einem Verlobungsring? Nach Meinung von Jürgen Worlitz stehe dem nichts entgegen: "Carl Philip darf heiraten, wenn er heiraten will", so der Experte im Interview mit Promiflash. Bislang hätten eher andere Gründe gegen eine baldige Hochzeit gesprochen: "Es ist die Frage, wie man manchmal etwas legt, um sich nicht gegenseitig in die Quere zu kommen. Ganz nebenbei guckt auch ein König in den Geldbeutel. Wenn er jedes Jahr ein Riesen-Fest aus eigener Kasse zu bestreiten hat, dann bittet er vielleicht um ein bisschen Streckung der Angelegenheit, damit er nicht noch einen kleinen Kredit aufnehmen muss." Nach der Taufe von Leonore wäre eine baldige Hochzeit also das nächste mögliche Event im schwedischen Königshaus. Die Zeichen dafür stehen nicht schlecht...

Prinz Carl Philip von SchwedenBulls / Göran Granlund
Prinz Carl Philip von Schweden
Sofia HellqvistBulls / Testlieferant
Sofia Hellqvist
Königin Silvia von Schweden und Carl GustafScreenshot Sveriges Television
Königin Silvia von Schweden und Carl Gustaf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de