Anzeige
Promiflash Logo
Juan Carlos sagt ab! Felipe wird ohne Papa gekröntGetty ImagesZur Bildergalerie

Juan Carlos sagt ab! Felipe wird ohne Papa gekrönt

13. Juni 2014, 19:14 - Promiflash

Schon am 19. Juni wird Spanien einen neuen Regenten haben, denn dann löst Prinz Felipe (46) seinen Vater Juan Carlos (76) offiziell als König ab. Bei der Krönungszeremonie wird Felipe allerdings auf die Anwesenheit seines alten Herren verzichten müssen.

Wie das spanische Magazin Hola! berichtet, hat das allerdings einen sehr noblen Grund. Juan Carlos möchte, dass allein sein Sohn und dessen Frau Letizia (41) im Mittelpunkt stehen. Um 9.30 Uhr wird der 46-Jährige zuerst zum Oberbefehlshaber des Militärs ernannt. Eine Stunde später ist die offizielle Krönung zum König geplant. Erst nachdem König und Königin bei einer Parade durch Madrid ihr Volk gegrüßt haben, will auch Juan Carlos an den Feierlichkeiten teilnehmen. Er wird dabei sein, wenn Felipe im Kreise seiner Familie zum ersten Mal als König von Spanien vom Balkon des Palastes winken wird.

Erst Anfang des Monats hatte Juan Carlos überhaupt bekannt gegeben, dass er den Weg für die jüngere Generation freimachen will. Während viele Spanier für eine Abschaffung der Monarchie sind, blickt ein Großteil der Bevölkerung einer Zukunft mit Felipe als Staatschef hoffnungsvoll entgegen.

Weitere Informationen zur Abdankung erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Getty Images
König Felipe VI. mit seiner Mutter Sofía und seinem Vater Juan Carlos
Getty Images
Die spanischen Royals bei einem Fototermin auf Mallorca
Getty Images
Prinz Philip, Königin Letizia, Queen Elizabeth II. und König Felipe in London, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de