Immer, wenn man denkt, nackter geht nimmer, kommt Micaela Schäfer (30) um die Ecke. Das Busenwunder zieht nicht nur für Foto-Shootings und Werbe-Clips blank - das kann ja jeder -, sondern inszeniert ihren vom Chirurgen optimierten Body zu jedem denkbaren Anlass. Momentan setzt sie sich für ihren Kalender in Szene, der unter dem Motto "Ikonen" steht. Was liegt da näher, sich als splitternackte Angela Merkel (59) zu verkleiden? Vieles? Mica doch egal!

Frau Schäfer zeigt uns ihre Merkel-Raute. Und dahinter? Nichts als blank rasierte Haut. So würde sie wohl kaum in den Bundestag kommen. Und das, obwohl auch ihre Frisur und sogar das Make-up perfekt auf den Look der Kanzlerin abgestimmt wurden. Selbst den weiten Blazer würde Frau Merkel wohl so oder so ähnlich tragen. Der Rest des "Outfits" glänzt allerdings durch Abwesenheit - und so springen uns Micas zwei prallste Argumente einmal mehr entgegen. Was Angie wohl dazu sagt?

In der Galerie könnt ihr die Verwandlung von der Nacktschnecke zur Nacktkanzlerin noch einmal nachvollziehen.

Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere
Christian Marquardt / Getty Images
Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Felix Steiner und Micaela Schäfer
Christian Marquardt/GettyImages
Felix Steiner und Micaela Schäfer
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
TV-Persönlichkeit Micaela Schäfer
Getty Images Europe
TV-Persönlichkeit Micaela Schäfer
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de