Wenn am heutigen Abend die deutsche Fußballnationalmannschaft nach dem 4:0 gegen Portugal zu ihrem zweiten Gruppenspiel gegen Ghana antritt, ist das nicht nur das Duell zweier Mannschaften, sondern auch das Duell zweier Brüder! Jérôme Boateng (25) verteidigt für Deutschland und Kevin Prince (27) stürmt für Ghana.

Zwei Geschwister, die für zwei verschiedene Länder antreten und heute Abend schon zum zweiten Mal bei einer Weltmeisterschaft aufeinander treffen. Was für Außenstehende einer Sensation gleich kommt, scheint für die beiden gar nichts Besonderes zu sein, wie ihr älterer Bruder George im Promiflash-Interview verriet: "Ich denke, für die beiden ist es gar nicht so etwas Besonderes wie für die anderen Leute drumherum. Weil die haben ja in der Jugend schon oft gegeneinander gespielt." Schon damals ging es im Fußballkäfig an der Panke im Wedding oft gegeneinander. Beim Thema, wer am Ende die Oberhand behält, ist sich George aber nicht sicher: "Der Bessere soll gewinnen, so war’s schon immer und so wird’s auch immer bleiben."

Auch Jérômes und Princes ehemaliger Kollege und Freund Änis Ben-Hatira (25) ist sich da noch nicht sicher: "Mein Herz ist da geteilt, muss ich ehrlich sagen. Möge der Bessere da gewinnen auf jeden Fall." Beim letzten Aufeinandertreffen bei der WM 2010 in Südafrika konnte Jérôme mit Deutschland jedenfalls durch ein Tor von Mesut Özil (25) mit 1:0 gegen Kevin Prince und Ghana gewinnen. Was George und Änis noch zu diesem brisanten Duell gesagt haben, erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Jérôme Boateng, Thomas Müller und Mats Hummels 2018
Getty Images
Jérôme Boateng, Thomas Müller und Mats Hummels 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de