Während Mats Hummels (25) mit den Jungs der deutschen Nationalelf in Brasilien derzeit um den Titel "Fußball-Weltmeister 2014" kämpft, muss seine Freundin ihren ganz eigenen Kampf austragen: Nachdem sie für ihre Tätigkeit als Lifestyle-Kolumnistin im Rahmen der WM sehr viel Hohn und Spott über sich ergehen lassen musste, verliert sie nun auch noch den Job beim TV-Sender Sky.

"Es stimmt, dass Cathy (26) im nächsten Jahr nicht mehr für uns arbeiten wird. Wir planen derzeit nicht, den Jahresvertrag zu verlängern", sagte Franziska Wallner von Sky gegenüber Promiflash und bestätigte damit einen Bericht der Gala. Während Cathy zur Bundesliga und zur Champions League in den Jahren 2013 und 2014 noch über Lifestyle-Themen berichten durfte, werden der Münchener Sender und die Freundin von Mats Hummels nun getrennte Wege gehen. Ob man damit womöglich auf den schlechten öffentlichen Tenor zu Cathys Arbeit als WM-Berichterstatterin reagiert? Dazu der Sender: "Nein, das hat nichts mit der aktuellen Berichterstattung zu tun. Die Entscheidung wurde unabhängig davon getroffen." Es bleibt also erst einmal offen, ob Cathy bei den Sky-Zuschauern schlichtweg nicht gut ankam, oder ob sie einem einfachen Prozess der Programm-Umstrukturierung zum Opfer fiel.

Was Simone Ballack (38) zu ihrem Cathy-Spott sagt, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Cathy FischerWENN
Cathy Fischer
WENN
Simone Ballack bei der Raffaello PartyWENN
Simone Ballack bei der Raffaello Party


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de