Mehr als 780.000 YouTube-Anhängern gibt sie gerne einmal den einen oder anderen Rat zum perfekten Lidstrich oder Nagellack. Am liebsten aber würde sie einer ganz bestimmten Person Schmink-Tipps geben: Stefan Raab (47)! Diesen lernte sie nämlich kennen, als sie bei TV total zu Gast war - und hat als Profi schnell festgestellt: "An seinem Make-up kann man noch etwas feilen. Ich würde Stefan Raab gerne mal ein schönes, neues Make-up für 'TV total' verpassen " Gegenüber Promiflash hat sie aus dem Schminktäschchen dem Nähkästchen geplaudert...

Dagi Bee
Facebook/ Dagi Bee
Dagi Bee

"Ich habe gemerkt, dass er wirklich sehr viel Make-up trägt", sagt Dagi Bee und erinnert sich an die Begegnung mit Stefan Raab im März dieses Jahres. Seither muss sie immer wieder daran denken: "Ich habe ihn angeguckt und gedacht, ich gucke eine Frau an." Und Dagi kann ganz genau erklären, warum sie diesen Eindruck hatte: "Das war Foundation, Puder, Rouge - das war alles!"

Stefan Raab
WENN
Stefan Raab

Aber vielleicht liegt es einfach an den HD-Fernsehkameras im Studios? Schließlich sind sie unverzeihlich und nehmen jede noch so kleine Unebenheit im Gesicht wahr. Dennoch würde sie Stefan eine leichtere und nicht zu deckende Foundation verpassen und fordert: "Auf jeden Fall weniger Puder! Und der Concealer muss besser verteilt werden: Ich habe nämlich gesehen, dass der ein bisschen in den Fältchen lag." Aber immerhin in einer Hinsicht konnte der Entertainer überzeugen: "Beim Outfit würde ich eigentlich nichts ändern."

Dagi Bee
Facebook/ Dagi Bee
Dagi Bee

Im folgenden Video erklärt Dagi, wie man ein perfektes Make-up für den Alltag hinbekommt: