In den vergangenen Monaten gab es glücklicherweise keine Negativ-Schlagzeilen über Daniel Radcliffe (24). Auch jetzt liefert er keinen Grund zur Sorge, ganz im Gegenteil, er möchte einen gesunden Lebensstil führen. Hierfür möchte er in einer Entzugsklinik das Rauchen aufgeben.

Wie der Daily Star berichtet, weist sich der Brite selbst in eine Entzugsklinik ein, um Herr über seine letzte Sucht, das Rauchen, zu werden. In der Vergangenheit hatte der Schauspieler oft mit Alkoholproblemen zu kämpfen. Seit Ende des vergangenen Jahres scheint es aber so, als hätte er zumindest diese Abhängigkeit endgültig überwunden. Von den 20 Zigaretten am Tag konnte er sich hingegen immer noch nicht freimachen. Da Hypnose-Therapien und E-Zigaretten bisher noch nicht zum erhofften Resultat geführt haben, folgte jetzt dieser Entschluss. Eine Quelle verrät dem Daily Star außerdem: "Sein Entzug wird auch ein intensives Sportprogramm aus Laufen, Schwimmen und Yoga beinhalten."

Seinen Fans bleibt nun wohl nichts anderes übrig, als dem 24-Jährigen bei seinem Vorhaben viel Erfolg zu wünschen.

Als echter Fan wisst ihr doch bestimmt alles über Daniel, oder? Testet es in unserem Quiz:

Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Getty Images
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint bei einem "Harry Potter"-Pressetermin, 2004
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de