Jens Büchner (44) und seine Nadine sind seit Kurzem wieder zusammen. Während sie bereits erklärt hat, wieder mit dem Goodbye Deutschland-Star liiert zu sein, spricht jetzt Jens Klartext. Gegenüber Promiflash machte er deutlich, wie er die Studentin diesmal halten will, vor allem seine Eifersucht könnte dabei zum Problem werden.

Der Mallorca-Auswanderer hat sich nicht wenige grobe Schnitzer in seiner Beziehung mit Nadine erlaubt. Dennoch haben sich die beiden erneut eine Chance in der Liebe gegeben. Jens ist sich bewusst, dass es so, wie es die Male vorher gelaufen ist, nicht weitergehen kann: "Ich habe viel dazulernen müssen. Zum einen mit meiner Eifersucht besser umzugehen und zum anderen Nadine ihren Freiraum zu lassen", erklärt er gegenüber Promiflash. Und der Schlagerstar geht sogar noch weiter: "Für sie bin ich bereit, mich zu verändern, um ihr hoffentlich ein besserer Partner sein zu können." Da sich die beiden nach jedem noch so dicken Streit immer wieder gegenseitig vermissten, sobald sich die Gemüter abgekühlt hatten, werden sie es nun also wieder versuchen.

Hoffentlich kann Jens seine Vorsätze auch in die Tat umsetzen. Die Zukunft wird es zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de