Es war ein Schock für Schauspieler und Fans, als offiziell bestätigt wurde, dass die Serie Verbotene Liebe künftig nicht mehr im TV zu sehen sein wird. Zwar haben die Quoten schon seit einiger Zeit keine rosige Zukunft mehr in Aussicht gestellt, doch dass mit den Geschichten rund um Ansgar (Wolfram Grandezka, 44), Andi (Dominic Saleh-Zaki, 32) und Co. nun wirklich Schluss ist, passt einigen Zuschauern überhaupt nicht. Mit Protesten und Petitionen wollen diese nun erreichen, dass ihre Lieblingssoap doch noch eine Chance bekommt.

Auf Facebook hat sich unter dem Namen "Verbotene Liebe retten" bereits eine Gruppe mit mehreren Tausend Mitgliedern zusammengefunden, die mit allerhand Gegenwind dafür sorgen wollen, dass die ARD die Serie nicht aus dem Programm nimmt. Mit täglichen Mails an den Sender und einem eigens angefertigten Protest-Video machen die VL-Anhänger ihrem Ärger Luft und drängen darauf, das Format weiterhin auszustrahlen. Auch eine Online-Petition haben die Fans ins Leben gerufen. Bei Open Petition heißt es dazu: "'Verbotene Liebe' hat viele Zuschauer von der ersten Minute an, leider werden solche Soaps immer nur noch an den Zuschauerzahlen, Einschaltquoten gemessen - und die, die es sehen wollen, müssen Abschied nehmen, weil es nicht mehr rentabel ist. GELD REGIERT DIE WELT. WIR ZAHLEN GEZ-GEBÜHREN, und wir wollen entscheiden, was wir sehen wollen und wann...."

Bisher haben knapp 6.000 Fans die Petition unterzeichnet - wie die ARD auf die Proteste der Zuschauer regiert, bleibt aber wohl noch abzuwarten. Das Video, mit dem die Fans um "Verbotene Liebe" kämpfen, könnt ihr euch hier anschauen:

Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Getty Images
Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Jana Julie Kilka und Thore Schölermann
Getty Images
Jana Julie Kilka und Thore Schölermann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de