Keanu Reeves (49) hatte es in seinem Leben wahrlich alles andere als leicht. Während es mit der Kinokarriere super lief, musste der Schauspieler 1999 zunächst die Totgeburt seiner Tochter Ava verkraften und nicht einmal zwei Jahre später auch über den tödlichen Autounfall seiner Freundin Jennifer Syme (✝28) hinwegkommen. Seither lebt Keanu eher zurückgezogen und gibt nicht viel von sich preis. Umso schöner waren dann 2013 die Bilder, die ihn glücklich in weiblicher Begleitung zeigten - und jetzt will er eine Familie gründen? Angeblich wolle Keanu alleinerziehender Vater werden und zu diesem Zweck ein Baby adoptieren. Alles falsch, lässt ein anderes Medium wiederum verkünden!

Die Gerüchte um die angeblichen Adoptionspläne wurden vom National Enquirer veröffentlicht, der erfahren haben wollte, dass sich Keanu ein Vorbild an seinen Exfreundinnen Sandra Bullock (49) und Charlize Theron (38) nehmen wolle, die ebenfalls als Single-Frauen ihre Kinder bekamen und dabei sehr glücklich wirkten. Er sei bereits dabei, zu entscheiden, aus welchem Land sein Baby kommen solle. Alles Unsinn, erklärt nun aber Gossip Cop. Der Bericht sei definitiv nicht wahr, soll eine Quelle verraten haben.

Eigentlich schade, wäre Keanu Reeves doch sicher ein guter Vater gewesen. Naja, was nicht ist, kann ja bekanntlich noch werden.

Winona Ryder und Keanu Reeves in Beverly Hills 2018
Getty Images
Winona Ryder und Keanu Reeves in Beverly Hills 2018
Keanu Reeves und Sandra Bullock im Jahr 2006
Getty Images
Keanu Reeves und Sandra Bullock im Jahr 2006
Keanu Reeves bei der "Siberia"-Premiere in New York City 2018
Getty Images
Keanu Reeves bei der "Siberia"-Premiere in New York City 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de