Vom 28. Juli bis zum 11. August ist sie zu sehen - Rocco Starks (28) Model-Show. In "Teenager Stories: Rocco, ich will Model werden" sucht der Besitzer von zwei Boutiquen auf der Straße nach Models und macht sie fit für Job-Angebote. Doch Rocco erklärt im Promiflash-Interview, dass er nicht (nur) aufgrund seines modischen Know-hows, sondern vor allem wegen seines Humors für das Format ausgesucht wurde.

"Aufmerksam geworden ist man eigentlich durch meine Modeläden, da kam dann der Sender auf mich zu, vor allem nach Shopping Queen, wo auch ganz viel von meinem Humor gezeigt wurde, was ja auch sehr gut ankam", verrät der 28-Jährige. Und dass er besonders mit seiner ganz persönlichen Art so punkten und eine Bereicherung für die Sendung sein kann, freut Rocco sehr: "Ich muss da selbst oft drüber lachen, wenn ich Sachen geschickt bekomme aus der Sendung, weil das Gute daran ist, dass es nicht einfach eine arschlangweilige Sendung ist, wo es einfach nur darum geht, Leute zu casten, sondern, dass ich halt meinen Humor mit reinbringen kann und der auch gezeigt und gewünscht wird vom Sender." Natürlich ist das Produzieren der Show auch harte Arbeit; ein straffes Programm sorgt dafür, dass die fünf Folgen, die bisher feste Ausstrahlungstermine haben, richtig gut werden. Und offenbar fühlt man sich hinter den Kulissen schon so erfolgssicher, dass bereits der Dreh von weiteren fünf Episoden begonnen wurde.

Beruflich läuft es bei Rocco super, privat leider nicht so, wie dieses "Coffee Break"-Video zeigt:

[Folge nicht gefunden]
Rocco StarkPromiflash
Rocco Stark
Rocco StarkPromiflash
Rocco Stark
Rocco StarkWENN
Rocco Stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de