Lindsay Lohan (28) hat Besserung gelobt - endlich will sie nicht mehr durch luftige Auftritte und Alkoholabstürze in die Schlagzeilen kommen, sondern durch ihre schauspielerischen Fähigkeiten. In London soll dieser Neubeginn eine Geburtsstunde erfahren - doch offensichtlich kommt im Moment alles anders für Lindsay. Anstatt ihrer Karriere einen neuen Schub zu verpassen, muss sie sich nämlich mit einem äußerst aufdringlichen Mann herumschlagen, weswegen sie nun sogar polizeilichen Schutz sucht.

Denn der Bewunderer der Künstlerin hat ganz offenbar herausgefunden, wo in der englischen Metropole sich die US-Amerikanerin verstärkt aufhält. Deswegen, so berichtet es die Zeitung The Mirror, überhäuft dieser nun Lindsays Lieblingsladen mit Ehelizenzen versehen mit der höflichen Bitte an die Schauspielerin, diese doch zu unterzeichnen. Verständlich, dass die Mimin nun recht verängstigt ist, sich kaum mehr alleine auf die Straße traut. Ein Insider meinte: "Dieser Typ wusste, wo sie sich aufhält und war immer da, wartete auf sie. Sie hat wirklich Angst." Daher ist mittlerweile auch die Polizei benachrichtigt worden, um sich den Fall einmal genauer anzusehen. Bleibt zu hoffen, dass Lindsay bald wieder in Ruhe an dem Revival ihrer Karriere arbeiten kann, ohne sich ständig in Gefahr wähnen zu müssen...

Ihr verfolgt jede noch so skurrile Meldung, die es von Lindsay gibt? Ob ihr über die Skandalnudel wirklich gut Bescheid wisst, könnt ihr an dieser Stelle einfach austesten:

Lindsay LohanChance Yeh/Getty Images
Lindsay Lohan
Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005Kevin Winter / Getty Images
Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in HollywoodKevin Winter/Getty Images
Lindsay Lohan und Harvey Weinstein 2006 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de