Larissa Marolt (22) ist mittlerweile kaum noch aus den Medien wegzudenken. Seit ihrer Teilnahme beim Dschungelcamp ist die Blondine non-stop unterwegs - jettet zu ihrem Freund nach Amerika, tanzt bei Let's Dance oder ist in ihrer österreichischen Heimat. Bei so viel Stress hat sich das junge Model aber auch mal eine Auszeit verdient, wie Papa Heinz Marolt (56) nun gegenüber Promiflash erzählte.

Dass es für Larissa in letzter Zeit wirklich rund lief, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe anschauen.

Für drei Wochen ist Larissa über den großen Teich geflogen und urlaubt in den USA. Für einige Medien war dies Anlass genug, um zu spekulieren, ob die 22-Jährige überfordert und ausgelaugt sei, doch dem sei überhaupt nicht so, wie ihr Vater verdeutlichte. "Auch eine Künstlerin - und das ist Larissa, eine Künstlerin mit vielen Talenten und exzellenter Ausbildung - braucht wie jeder andere, mal eine Pause. Und das ist auch schon alles", erklärte er.

"Larissa hat es nicht nötig zu flüchten", stellte Heinz Marolt fest und fuhr fort: "Sie möchte einfach Luft holen, um im Herbst wieder frisch und fröhlich weiterzumachen und ihre Karriere weiterzuverfolgen."

[Folge nicht gefunden]
Larissa Marolt und Heinz MaroltFacebook/ Larissa Marolt
Larissa Marolt und Heinz Marolt
Larissa MaroltLarissa Marolt/Facebook
Larissa Marolt
Larissa MaroltPatrick Hoffmann/WENN.com
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de