Nun ist es amtlich: Nachdem sich das Hollywood-Pärchen David Duchovny (54) und Tea Leoni (48) bereits in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Ehe-Auszeiten genommen hatte, ging es nun offenbar nicht mehr weiter. Heimlich, still und leise hat sich das Paar scheiden lassen.

Bereits im Juni sei die Scheidung über die Bühne gegangen, wie TMZ berichtet. Einvernehmlich scheinen dabei die wichtigsten Eckdaten geregelt worden zu sein: So soll der "Akte X"-Star in etwa 50.000 Dollar pro Monat an Unterhalt an Tea und ihre beiden gemeinsamen Kinder bezahlen. Auch das Sorgerecht wurde in den Scheidungspapieren festgelegt: Madeline West (15) und Kyd Miller (12) werden zwar bei der Jurassic Park-Darstellerin aufwachsen, doch wird sie sich das Sorgerecht mit David teilen.

Mit der Scheidung wird somit ein endgültiger Schlussstrich unter die Ehe des Paares gesetzt, die so einige Höhen und Tiefen erlebte. 1997 gaben sich die Schauspieler das Ja-Wort, 2008 trennten sich die beiden das erste Mal für kurze Zeit, da sich David aufgrund seiner Sex-Sucht behandeln ließ. Auch 2011 lebte das Paar für ein paar Monate getrennt. Nun also das endgültige Aus, das ein erneutes Happy-End nahezu ausschließt.

David Duchovny und Tea LeoniJoseph Marzullo/ Wenn.com
David Duchovny und Tea Leoni
David DuchovnyOwen Beiny / WENN.com
David Duchovny
David Duchovny und CalifornicationWENN
David Duchovny und Californication


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de