Gerade noch kippt sich Angelina Heger (22) auf dem roten Teppich ganz mutig für den guten Zweck einen Eimer Eiswasser über den Kopf. Und auch bei Ex-Bachelor Christian Tews (34) ging sie tollkühn in die Offensive.

Ängstlich ist die Blondine also auf keinen Fall. Doch jetzt verrät sie, warum sie sich scheute, bei Promi Big Brother mitzumachen. Eine Anfrage hatte sie schon vor einigen Wochen bekommen, aber mit der Entscheidung ließ sie sich sehr lange Zeit. Gegenüber Promiflash erwähnte sie, dass es nur einen Grund gab, warum sie nicht den Schritt in die Promi-WG wagte: Ela Tas. "Ich hab' keine Lust auf Streit und es wäre bestimmt zu Streit gekommen. Diesen Stress wollte ich einfach nicht", erzählte sie im Interview. Zwischen den beiden ehemaligen Bachelor-Kandidatinnen sind ja schon einmal die Fetzen geflogen, als Angelina von Ela gedisst wurde. Laut Ela sei die Blondine nämlich ein eifersüchtiges Biest und super arrogant. Da hätte Angelina im "Promi BB"-Haus sicher die Krallen ausgefahren.

Was Ela noch zu Angelina zu sagen hat, könnt ihr euch in dieser "Coffee-Break"-Folge ansehen:


[Folge nicht gefunden]
Ela Taş bei der Movie Meets Media 2014Getty Images
Ela Taş bei der Movie Meets Media 2014
Angelina Heger, TV-SternchenThomas Lohnes / Getty Images
Angelina Heger, TV-Sternchen
Angelina Heger und Leonard Freier während der "InTouch Awards" 2016Florian Ebener / Freier Fotograf
Angelina Heger und Leonard Freier während der "InTouch Awards" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de