Diese Trennung bewegt derzeit die Gemüter von allen Fans des gepflegten Society-Klatsches: Kath von Bö scheint sich keine Gelegenheit mehr entgehen lassen zu wollen, wenn es darum geht, ihre Gründe für das Liebes-Aus mit Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe (36) darzulegen. Doch hatte dieser bisher überhaupt die Chance, zu Kath Kontakt aufzunehmen und diese Sache persönlich zu klären oder zumindest zu erhellen?

Bisher sieht es nicht danach aus, wie der Prinz auch gegenüber Promiflash bestätigte: "Kathi ist für mich leider nicht erreichbar. Sie hat mich auf Facebook blockiert, ich kann sie nicht einmal anschreiben. Sie hat mein Handy und das ist auch unerreichbar." Ob es also noch eine Erklärung seiner Verflossenen geben wird und ob da noch etwas zu retten ist - Mario-Max vermag es zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzuschätzen.

"Wir wohnten seit Anfang unserer Beziehung zusammen", so der Unternehmer außerdem. Mittlerweile erzählte er gegenüber Jochen Schropp (35) bei Promi Big Brother aber schon, dass Kath ausgezogen sei.

Die einstige Schwiegermutter in spe hat allerdings auch noch so einiges zu sagen, wenn es um das neue Single-Dasein ihres Sohnes geht. Was genau sie dazu meinte, das verrät diese "Coffee Break"-Ausgabe:

[Folge nicht gefunden]
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe, Ex-PBB-StarSascha Steinbach/Getty Images
Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe, Ex-PBB-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de