Eine Party für den guten Zweck mitten in Kreuzberg: Am heutigen Abend fand sich die deutsche Prominenz zusammen, um im Rahmen der "Junge Helden"-Party auf das immer noch brisante Thema Organspende aufmerksam zu machen und die doch sehr ernste Angelegenheit in entspannter Atmosphäre bei einem Bier an der Bar zu diskutieren. Das Besondere: Die anwesenden Promis griffen selbst zu Tablett und Wechselgeldkasse und mischten sich unter die Arbeitenden.

So bewachten Klaas Heufer-Umlauf (30) und Jürgen Vogel (46) beispielsweise den Eingangsbereich und kontrollierten als Türsteher das feierfreudige Volk. "Heute Abend darf wirklich jeder rein, nur mit dem Rauskommen - das wird schwierig", verriet ein gut gelaunter Jürgen Vogel im Interview mit Promiflash. Und die Botschaft kam an: "Wir wollen zeigen, dass man auch über das Thema Tod auf einer Party sprechen kann und das daran nichts Komisches ist", stellte Klaas fest.

Die "Junge Helden"-Party findet alljährlich statt und verschafft sich, dank der deutschen Prominenz, einen größeren Radius, der es ermöglicht, auf das Thema aufmerksam zu machen. Ziel der "Jungen Helden" ist es, sich mit Organspenden auseinanderzusetzen und sich Zeit für eine persöndliche Entscheidung nehmen. Die heute anwesenden Promis haben das bereits getan und gehen mit guten Beispiel voran!

[Folge nicht gefunden]
TV-Star Collien Ulmen-FernandesWENN
TV-Star Collien Ulmen-Fernandes
Klaas Heufer-Umlauf und Jürgen VogelWENN
Klaas Heufer-Umlauf und Jürgen Vogel
Johanna KlumWENN
Johanna Klum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de