Mit seinen Herzschmerz-Songs wurde James Blunt (40) weltberühmt und sang so manchem unter Liebeskummer Leidenden aus der Seele. Doch der Sänger selbst hat zum Jammern eigentlich keinen Grund mehr, denn er hat jetzt seiner großen Liebe Sofia das Ja-Wort gegeben.

Im Dezember 2013 hatte James um die Hand seiner Liebsten angehalten und nun haben sie tatsächlich den Schritt vor den Altar gewagt, wie diverse britische Medien berichten. Die Zeremonie fand in London statt. Schon nach seiner Verlobung gestand James, dass Sofia seine Sicht auf die Probleme der Welt geändert habe. "Ich bin glücklich und ausgeglichen. Für viele Menschen sind Erfolg, Geld und Ruhm so wichtig aber jetzt glaube ich, dass es ein größerer Erfolg ist, sein Leben mit jemandem zu teilen und eine Familie zu gründen", so James einst gegenüber der U.K. Ob seine Fans jetzt, wo James selbst so glücklich ist, auf seine romantischen und traurigen Songs verzichten müssen, bleibt abzuwarten. Musikalisch hatte sich der Sänger in der letzten Zeit ja schon sehr weiterentwickelt.

James Blunt in London 2019
Getty Images
James Blunt in London 2019
James Blunt, Sänger
Getty Images
James Blunt, Sänger
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de