Die Sonne brannte am gestrigen Samstag in Halle an der Saale, doch weder die Künstler auf der Bühne noch die Zuschauer ließen sich davon abhalten, das Ende des Sommers mit einem bombastischen Konzert zu feiern. Im Gegenteil, um so heißer es an diesem Tag wurde, um so ausgelassener wurde auch die Stimmung, nicht zuletzt wegen der großartigen Musik-Acts, die auf die vielen Fans warteten. Adel Tawil (36), Mark Forster (31), Marlon Roudette - auf der Bühne stand, wer beim Veranstalter des Konzertes, Radio Broken, auch tagtäglich gespielt wird.

Desweiteren sorgten die diesjährigen ESC-Teilnehmer Elaiza sowie Neue Deutsche Welle-Star Peter Schilling (58) für Stimmung. Absoluter Höhepunkt war natürlich sein Hit "Major Tom", der sogar die jüngeren Zuschauer zum Tanzen bewegte. Da zog das Gewitter an der Pferderennbahn glatt vorbei und ließ die Zuschauer im Trocknen stehen. Die vielen weiblichen Fans freuten sich besonders auf den britischen Musiker Marlon Roudette sowie auf Mark Forster, der mit seinem Hit "Au revoir" begeisterte, bevor die deutsche Synthie-Pop-Band Camouflage den Abschluss bestritt.

Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger
Sasha, Sänger
Getty Images
Sasha, Sänger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de