Es ist eine große Ehre für jede Frau: die Liste der "Maxim Hot 100" anzuführen. Die amerikanische Ausgabe des Männermagazins hatte etwa Topmodel Candice Swanepoel (25) in diesem Sommer zur Siegerin gekürt. Jetzt hat auch die Schweizer Redaktion des deutschsprachigen Schwesterblattes ihre Entscheidung verkündet: Model Alena Gerber (25) ist die heißeste der Heißen!

"Ich freue mich riesig! Ich hätte nie damit gerechnet, habe das nie kommen sehen", sagte die aufgeregte Gewinnerin im Interview mit dem Schweizer Medium 20 Minuten. Alena löst damit die Ex-Miss Schweiz Jennifer Ann Gerber an der Spitze der "Maxim Hot 100" ab. Die Preisverleihung fand am Wochenende in einem Club in Zürich statt. Dort plauderte die frisch gekürte "Miss Hotness" auch ein wenig über ihr Spiegelbild: "Mein Lächeln gefällt mir ganz gut", verriet das Model. "Und dass ich mich einfach wohl fühle in meiner Haut." Am besten gefalle sie sich sogar ungeschminkt. Gegen "etwas mehr Kurven" hätte sie allerdings nichts einzuwenden.

Alena GerberPeter Michael Dills / Freier Fotograf / Getty Images
Alena Gerber
Alena Gerber im Januar 2017 in StuttgartGetty Images
Alena Gerber im Januar 2017 in Stuttgart
Alena Gerber im Oktober 2016 in HamburgAndreas Rentz/Getty Images
Alena Gerber im Oktober 2016 in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de