Da haben sie wohl alle gehörig an der Nase herumgeführt! Justin Bieber (20) und David Hasselhoff (62) haben bisher ein großes Geheimnis daraus gemacht, um was für einen Film es sich handelt, an dem die beiden gerade zusammenarbeiten, und alle in dem Glauben gelassen, sie stünden gemeinsam vor der Kamera. Aber weit gefehlt! Während "The Hoff" wieder seine schauspielerischen Fähigkeiten auspackt, besinnt sich Biebs auf seine Kernkompetenz und setzt in dem Streifen lediglich seine Stimme ein, und zwar als Synchronsprecher.

Der Sänger wird aber nicht einfach irgendeiner Figur seine Stimme leihen, sondern einer mittlerweile schon legendären. Wie jetzt bekannt wurde, soll es sich bei dem gemeinsamen Filmprojekt nämlich um eine Neuauflage des TV-Erfolgs "Knight Rider" aus den späten 1980er Jahren handeln, in dem Hasselhoff als Michael Knight mit seinem sprechenden Auto KITT auf Action-Tour ging, und Justin darf die ehrenwerte Aufgabe übernehmen, den beliebten Pontiac-Firebird-Umbau zu synchronisieren. Dies habe der Regisseur des Films selbst gegenüber yahoo.com bestätigt.

In der Originalfassung wurde KITT noch vom Schauspieler William Daniels (87) eingesprochen. Dieser ist mit seinen heute 87 Jahren jedoch mittlerweile zu alt für den Job. Justin hingegen war noch nicht einmal geboren, als "Knight Rider" die größten Erfolge feierte.

Justin Bieber ist zwar noch sehr jung, hat aber auch schon einiges in seinem Leben getrieben. Wie gut ihr darüber Bescheid wisst, könnt ihr hier auf den Prüfstand stellen:

Justin BieberGetty Images
Justin Bieber
WENN
David HasselhoffPromiflash
David Hasselhoff


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de