Jennifer Lopez (45) hatte wohl einen Schutzengel! Wie die Sängerin jetzt nämlich selbst bei Instagram schreibt, seien sie und Busenfreundin Leah Remini (44) von einem angeblich betrunkenen Fahrer gerammt worden.

"Wir sitzen im Auto, stehen an einer roten Ampel und plötzlich rammt uns jemand von hinten. Ich danke Gott, dass niemandem etwas passiert ist." Medienberichten zufolge, soll der Unfallfahrer betrunken gewesen sein und offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Besonders tragisch: Die beiden Schauspielerinnen hatte anscheinend ihre Kinder mit im Auto. Denn kurz bevor sich der Unfall ereignete, posteten die Promi-Damen Bilder ihrer Kids auf der Rückbank des Autos. Genau deshalb ging mit Jennifer ihr Latina-Temperament durch, Freundin Leah soll nach ersten Angaben einen kühlen Kopf behalten haben.

Passiert ist, wie J.Lo erklärte, nur dem Auto etwas, aber der Schock über den Unfall steckt allen Beteiligten bestimmt noch ein Weilchen in den Knochen. Welche Folgen die Angelegenheit für den offenbar alkoholisierten Unfallfahrer hat, ist noch nicht bekannt.

Emme Maribel MuñizInstagram/Jennifer Lopez
Emme Maribel Muñiz
Jennifer Lopez, Maximilian David Muñiz und Emme Maribel MuñizSIPA/WENN.com
Jennifer Lopez, Maximilian David Muñiz und Emme Maribel Muñiz
Jennifer Lopez und Leah ReminiWENN
Jennifer Lopez und Leah Remini


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de