Das ging aber mal gehörig daneben! Lena Meyer-Landrut (23) schockiert mit einem unbedachten Post und handelt sich damit den Ärger unzähliger Fans ein. Aber von vorne: Popsternchen Lena stellt vor wenigen Stunden ein gemeinsames Foto mit Mentor Stefan Raab (47) online und betitelt dieses so: "Von allen Menschen, die es gab, war er der Schönste … Stefan Raab! Und ein toller Moderator ist er auch."

Lenas eigentliches Ziel: Werbung für Stefan machen, damit er den Publikumspreis 2014 gewinnt. Nur leider wählt Lena eine Formulierung, mit der viele ihrer Fans etwas ganz anderes verbinden. "Erschreck' mich doch nicht so, Lena. So wie du das am Anfang geschrieben hast, hab ich erstmal auf Wiki nachgeguckt, ob er noch lebt", heißt es auf Lenas Facebook-Seite. Oder: "Ohjeee im ersten Moment dachte ich, er wäre gestorben. Zum Glück NICHT! Ich hoffe, dass er sich bald wieder dem ESC annimmt!"

Das hatte Lena mit ihrem Post wohl nicht beabsichtigt. Große Erleichterung gibt es jetzt, nachdem der Irrtum aufgeklärt wurde, bei den Fans aber allemal.

Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Sasha bei "The Voice Kids"
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Sasha bei "The Voice Kids"
Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab
Dominique Charriau/Getty Images For Kaviar Gauche / WENN
Lena Meyer-Landrut und Stefan Raab
Stefan Raab beim Deutschen Comedypreis
Mathis Wienand / Getty Images
Stefan Raab beim Deutschen Comedypreis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de