In der jüngsten Folge Promi Shopping Queen sahen Brigitte Nielsen (51), Mona Stöckli (31), Massimo Sinató (33) und Valea Scalabrino (24) regelrecht rot. Mit der leuchtenden Farbe sollten die Vier ihre Herbstgefühle ausdrücken und wurden am Ende natürlich nicht nur voneinander, sondern auch von Modedesigner Guido Maria Kretschmer (49) beurteilt. Dabei musste Mona fiese Kritik einstecken, und auch Valea ḱonnte Guidos Ansprüchen nicht ganz genügen.

Auf Facebook äußerte sich die Unter uns-Mimin nun zu ihrem Look und macht dabei deutlich, dass sie Guidos Kritik nicht wirklich angemessen fand. "Also der liebe Guido hat schon ganz schön fiese Sprüche gelassen, schade eigentlich", so Valea. Doch auch wenn sie von der Meinung des Designers nicht angetan war, kann sie ihn doch ein bisschen verstehen. "Im Nachhinein ist man schlauer und das Rot hätte ein wenig mehr ausgeführt werden können, aber was soll's", schrieb sie.

Valea scheint sich mittlerweile mit dem Urteil abgefunden zu haben und ihre Fans stärken ihr dabei auch den Rücken. Ihnen hat das Outfit der Schauspielerin gefallen!

Screenshot VoxNow
VOX/Jörg Carstensen
VOX/Jörg Carstensen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de