Endlich die Frau fürs Leben finden - das ist Kay Ones (30) Ziel. Und diesem geht er derzeit akribisch nach. Dafür scheut er sich auch nicht, Frauen vor allen Augen im Fernsehen kennenzulernen. Doch sonderlich viele Augen waren es dann doch nicht, die dem Rapper beim Flirten zusehen wollten.

Am Montagabend lief die erste Folge "Kay One - Prinzessin gesucht" zur Primetime bei RTL II. Aber an Zuschauern mangelte es dem Liebeshungrigen und seinen Mädels - und das, obwohl diese schon alle Register gezogen hatten. Insgesamt lockte die Sendung nur 750.000 Zuschauer vor die Bildschirme, was laut AGF einen Marktanteil von schwachen 3,1 Prozent ausmachte. Dabei liefen im Vorprogramm Die Geissens, die mit 1,56 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 5,1 Prozent um einiges besser ankamen.

Aber die relativ guten Quoten der luxuriösen Familie konnten Kay nicht helfen. Erst einmal wurden nur zwei Folgen seiner Show produziert. Sollten die Zahlen kommenden Montag nicht deutlich steigen, ist es unwahrscheinlich, dass RTL II das Projekt "Prinzessin gesucht" in eine Verlängerung schicken wird.

Mehr zur Sendung erzählt der 30-Jährige in dieser "Coffee Break"-Ausgabe:

[Folge nicht gefunden]
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014
Getty Images
Marianne Rosenberg, Mieze Katz, Prince Kay One und Dieter Bohlen bei DSDS, 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de