Ein ungewöhnlicher Babyname gehört in Hollywood ja quasi zum guten Ton. Da fallen auch die frischgebackenen Eltern Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36) mit ihrer am Dienstag geborenen Wyatt Isabelle nicht aus der Reihe. Doch möglicherweise sind Mila und Ashton gar nicht selbst auf den extravaganten Namen Wyatt gekommen, sondern haben ihn ganz frech von einem durchaus bekannten Ex-It-Girl geklaut!

Denn niemand anders als Rachel Uchitel gab ihrer Tochter bereits vor zweieinhalb Jahren den Namen Wyatt. Sogar ihre New Yorker Babyboutique trägt den Namen "Wyatt Lily". Laut den Recherchen von TMZ soll ein Bekannter von Mila und Ashton vor nicht allzu langer Zeit ein kleines Vermögen in Rachels Laden ausgegeben haben. Von den gekauften Klamotten hätte das befreundete Paar dann einen Strampler im Camouflage-Look erhalten, Marke "Wyatt Lily". Die Website spekuliert nun, dass sich die Schauspieler von dem Namen haben inspirieren lassen.

Selbst wenn es so sein sollte - die Welt ist wohl groß genug für zwei prominente Wyatts. Und da Rachel im Big Apple und Familie Kunis-Kutcher in Los Angeles wohnt, dürften sich die beiden Mädels auch kaum auf dem Spielplatz begegnen.

Mehr zur Geburt der kleinen Wyatt Isabelle erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Ashton Kutcher und Mila Kunis beim Baseball in Los AngelesHarry How/Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis beim Baseball in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de