Samstagabend feierte Rocco Stark (28) das einjährige Bestehen seines Ladens "Atelier12" in Berlin. Neben Fiona Erdmann (26) und Katy Karrenbauer (51) kam natürlich auch Natascha Ochsenknecht (50), um ihren Rocco zu unterstützen. Und diese bot den anwesenden Gästen ein ganz besonderes Bild und bewies mal wieder, dass sie ein wahres Multitalent ist: Denn Natascha betätigte sich als DJane und versorgte die Besucher mit guter Musik!

"Das ist heute das erste Mal, dass ich das mache. Ich mache das mit einem Freund zusammen", erklärt sie gegenüber Promiflash. Und obwohl Natascha sich noch austestet, konnte sie andere allein schon mit der Idee überzeugen, sie zu buchen: "Ich starte das jetzt mal, ich bin noch im Training und werde das dann noch ausbauen. Ich habe auch schon Bookings und dann gucken wir mal. Ich bin ein Perfektionist, ich will das dann auch schon gut machen können." Und auch wenn sie ihre Sache ganz sicher gut macht, so hat sie dennoch einen Wunsch, was die Berufsbezeichnung angeht: "Ich finde diesen Ausdruck DJane ganz furchtbar und will auch überhaupt nicht so genannt werden."

Ob sich dieser Wunsch durchsetzen kann? Vielleicht bleibt man auch einfach bei der Bezeichnung Multitalent, denn Natascha ist nebenbei noch Autorin, fürsorgliche Mutter, Model und Tücher-Designerin. Hut ab!

Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Getty Images
Bonnie Strange beim New Faces Award Style in Berlin
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards
Getty Images
Riccardo Simonetti bei den People's Choice Awards
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de