Nanu? Dass das It-Girl Bonnie Strange (28) gerne mit ihren Outfits und extravaganten Looks provozieren möchte, ist bekannt. Nun hat sie ihrem außergewöhnlichen Style noch eins draufgesetzt und zeigte sich nun sehr leicht bekleidet.

Bei einer Veranstaltung in Berlin hat sie nämlich vor einigen Tagen anscheinend ein essenzielles Kleidungsstück zuhause vergessen und ist einfach ohne Hose aus dem Haus gegangen. Sie trug nur eine schwarze Strumpfhose und einen schwarzen knappen Slip. Darüber trug sie einen langen, schwarzen Mantel, der nur oben zugeknöpft war, und somit ihren blanken Bauchnabel freigab. Ihre Haare, die sie seit Kurzem wieder in einem knalligen Rosa trägt, fielen ihr offen über die Schultern. Auf Instagram teilte sie diesen freizügigen Schnappschuss mit ihren Fans und schrieb dazu: "Leute, ich habe vergessen, meinen Rock anzuziehen!" Die finden das Foto ziemlich sexy und bezeichnen Bonnie als "heißes Gerät" und vergleichen ihren Style mit den Looks von Sex and the City.

Aber nicht bei jedem kommt dieser Unten-ohne-Look gut an, denn manche User kritisieren ihren hosenlosen Auftritt auch und finden ihn "verrückt" und "dumm". Was sagt ihr zu Bonnies Schlüpfer-Schau?

Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Artists Against Aids Gala 2016 in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Psaiko.Dino und Bonnie Strange bei der Artists Against Aids Gala 2016 in Berlin
Bonnie Strange bei "Promi Shopping Queen"VOX
Bonnie Strange bei "Promi Shopping Queen"
Bonnie StrangeIveta Rysava/WENN.com
Bonnie Strange


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de