Das Mysterium um das Verschwinden von Misty Upham (✝32) scheint sich aufgelöst zu haben, allerdings nicht im positiven Sinne: Eine Leiche wurde gefunden, die der Schauspielerin sehr ähnlich sieht.

Am sechsten Oktober verschwand Misty spurlos. Ein Selbstmord wurde nicht für unwahrscheinlich gehalten, da sich die Mimin, die unter anderem aus "Im August in Osage County" bekannt ist, vermehrt durcheinander und irrational verhalten haben soll. Seit ihrem Verschwinden fahndeten mehrere Suchtrupps und ihre Familie nach der jungen Frau. Wie TMZ berichtet, habe die Suche wohl jetzt ein Ende. Denn nahe Seattle sei ein lebloser Körper gefunden worden, den ihre Familie als Misty identifiziert haben will. Ganz sicher sei man sich allerdings noch nicht, da sich die Leiche in einer Schlucht befinde und vorerst nur von Weitem gesehen werden könne. Aufgrund des steilen Geländes könne man noch nicht gleich zu dem Körper vordringen, um ihn eindeutig zu erkennen.

Ob es sich nun tatsächlich um Misty Upham handelt, wird sich wohl in den nächsten Stunden herausstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de