Der Bachelor war für Jan Kralitschka (38) ein Versuch, die große Liebe zu finden. Doch oft ist es am Ende wohl so, dass das, was man so dringend sucht, doch eigentlich die ganze Zeit schon vor den eigenen Augen liegt - im Erkennen liegt dann die Kunst. Wenn es um Jans Beziehungsleben geht, dann ist es zumindest so ähnlich abgelaufen: Mit seiner Liebsten Ann-Kristin Brücker hat er ein Comeback in Sachen Amore gewagt - nicht zuletzt, weil die gemeinsame Tochter die beiden ohnehin auf ewig miteinander verbinden wird. Aber wie lief eigentlich ihr Kennenlernen damals ab? War Jan schon immer so ein kleiner Charmeur?

Ganz offensichtlich, denn im Interview mit Promiflash verrieten die beiden nun, wie sie ihre erste Begegnung miteinander erlebten. So meinte Jan, dass sie sich - wie viele Paare eben - bei der Arbeit, genauer bei einem Fotojob, erstmals über den Weg gelaufen waren: "90 Prozent aller Leute lernen sich beim Beruf kennen." Ann-Kristin fügte hinzu, dass sie sich dabei morgens im Hotel beim Frühstücken zum ersten Mal unterhielten - und Jan gleich sein ganzes Frauengespür auffuhr. "Da habe ich gesagt: 'Hey, du musst doch bestimmt meine weibliche Kollegin sein und so war es dann auch. Das war dann schon gleich die erste Charmeoffensive von mir", erzählte Jan ganz offen. Wie in einem Liebesfilm halt!

Ihr wollt das komplette Gespräch mit den beiden Turteltauben hören? Erfahrt noch mehr über ihre hinreißende Geschichte in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe:

[Folge nicht gefunden]
Jan KralitschkaGetty Images
Jan Kralitschka
Jan Kralitschka, Bachelor aus dem Jahr 2013Patrick Hoffmann/WENN.com
Jan Kralitschka, Bachelor aus dem Jahr 2013
Jan Kralitschka, FotomodellStarpress/WENN.com
Jan Kralitschka, Fotomodell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de