Der nächste Teil von Hunger Games dürfte die Fans wohl alles andere als enttäuschen: Ein wie in den Filmen zuvor hervorragender Cast, eine mitreißende Story und spannungsgeladene Bilder laden zum Action-Kinobesuch ein, und überhaupt gibt es doch noch immer zusätzlich das besondere Schmankerl eines gelungenen Soundtracks. Musikerin Lorde (17) wurde die große Ehre zuteil, den Titelsong für "Mockingjay: Part 1" zu komponieren und weiß Gott: Die junge Newcomerin legte sich dafür auch mächtig ins Zeug!

Denn keineswegs war es so, dass sie einfach nur einen Titel vorschlug und darauf hoffte, ausgewählt zu werden. Vielmehr ergriff die Dame mit der mystischen Aura selbst die Initiative, um diesen genialen Coup zu landen. So erzählte sie gegenüber Billboard: "Es war mir wirklich wichtig, dass die Leute auch wissen, wie viel Herzblut in diesem Soundtrack steckt. Ich habe mich sehr häufig persönlich an die Leute gewandt, telefonierte, verschickte Mails und Texte. Mir bedeutete es echt viel, was da vor sich geht." Wie man sehen und hören kann, hat sich der Aufwand zu einhundert Prozent gelohnt!

Auch ihr haltet die Wahl der "Royals"-Interpretin als Panem-Songschreiberin für eine gelungene? Dann stimmt eure Vorfreude auf den Film noch ein wenig weiter und macht dieses Quiz:

LordeInstagram/lordemusic
Lorde
LordeInstagram/ Lorde
Lorde
LordeInstagram/ lordemusic
Lorde


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de