Heute ist er ein umschwärmtes Sexsymbol für so manch einen Fan, er ist Frontsänger der erfolgreichen Band Maroon 5 und umgarnte jüngst auf der Leinwand seine Kollegin Keira Knightley (29) in "Can A Song Save Your Life?": Adam Levine (35) hat vieles, wovon so manch einer vielleicht heimlich träumt. Doch das war bei Weitem nicht immer so: Gerade während der Pubertät, eine bekanntermaßen krisenanfällige und turbulente Zeit im Leben, hätte der Musiker wahrhaftig nicht gedacht, einstmals so dazustehen, wie er es heute tut.

Denn nicht nur beruflich gesehen läuft es für den 35-Jährigen mehr als rund, hat er doch vor nicht allzu langer Zeit die hinreißende Behati Prinsloo (25) geehelicht, mit welcher er sich auf jeden Fall Kinder wünschen würde, wie er dem Magazin People verriet. In seinen Tagen als Halbwüchsiger jedoch war von seinem heutigen Selbstbewusstsein noch nicht ganz so viel vorhanden: "Ich hätte mir als pubertierender Junge, bei dem alles ganz unproportional wuchs und der das nicht wollte, gesagt, dass es eine schreckliche Zeit ist. Man verändert sich, man verwandelt sich. Man stellt sich selbst infrage und man weiß nicht so genau, wer man ist. Man bekommt Haare auf der Brust, die Stimme wird anders, man hat nichts unter Kontrolle und ist eine hormonelle Katastrophe." Könnte der Schönling heute noch einmal zurückreisen, wäre die Botschaft an Youngster Adam ganz klar: "Ich würde meinem jüngeren Ich einfach sagen, dass alles in Ordnung kommt: 'Ich kann keine Details verraten, aber alles wird großartig sein. Du wirst glücklicher sein, als du es dir je erträumen kannst!'" Manchmal wird die Realität eben doch noch verzaubernder als jede nette Fantasie!

Auch ihr hättet absolut nichts dagegen, würde Adam euch persönlich eine Botschaft überbringen? Ob ihr dann mit dem nötigen Wissen über den Beau ins Gespräch gehen würdet, das testet doch einfach hier:

adam levine und Behati PrinslooGetty Images
adam levine und Behati Prinsloo
adam levineWENN
adam levine
adam levineJoseph Marzullo/WENN.com
adam levine


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de